Breitinger Gemeinderat

In Breitingen tief verwurzelt und als Mutter zweier kleiner Kinder, sind mir grundlegende gesellschaftliche Themen, wie zum Beispiel der Erhalt einer respekt- und rücksichtsvollen Gemeinschaft, besonders wichtig. Unsere Gemeinde soll, trotz ständiger Weiterentwicklung in vielen Bereichen, weiterhin für alle eine schöne Heimat sein, werden und bleiben.

Nicht nur Wohnen im Dorf, sondern Leben und mitmachen im Dorf. Darum geht´s.

Ich bin gerne im Gemeinderat von Breitingen, weil mich die vielfältigen Aufgaben in unserer ländlichen Gemeinde interessieren und ich mich gerne dafür einsetze.

Johannes Häußler, gebürtiger Breitinger, seit langer Zeit im Gemeinderat tätig.
Ich setze mich für die Gemeinde, Bürger und Landwirtschaft ein.

An Breitingen schätze ich als „Neigschmeckter“ die Aufgeschlossenheit der Einwohner, die wundervolle Lage im Lonetal und das ländliche Dorfleben, gepaart mit der schnellen Erreichbarkeit städtischer Infrastruktur. Ich freue mich an der Entwicklung unseres schönen Ortes aktiv mitwirken zu können um ihn als Heimat für alle Bürgerinnen und Bürger zu gestalten.

Ein soziales, gleichberechtigtes und wertschätzendes Miteinander sind mir ebenso wichtig, wie der Erhalt und die Stärkung der natürlichen Ressourcen zum Schutz der Natur und unseres Klimas – nicht nur für unsere Kinder, auch für uns selbst. Denn wir sind schon seit vielen Jahren mitten im Klimawandel.

Breitingen ist ein kleines idyllisches Dorf im schönen Lonetal, in dem man noch den respektvollen und rücksichtsvollen Umgang miteinander schätzt und auch lebt. Für mich war schnell klar, hier bin ich geboren und hier will ich mit meiner Familie auch bleiben. Mir ist wichtig, die Gemeinschaft aktiv zu stärken und Breitingen für die Zukunft sicher und attraktiv zu gestalten und dabei den Charme der dörflichen Gemeinde zu erhalten.